Freitag, 6. Mai 2016

Erdnußbutter-Cupcakes

Heute morgen hab ich auf die Schnelle ein paar Cupcakes gebacken (die Butter musste weg, hihi). Eigentlich sind Cupcakes ja immer mit einem Frosting versehen, das ich aber meist nicht mag und deshalb auch weggelassen habe. Gern mag ich aber den feinen Teig von Cupcakes.

Das Rezept ist aus diesem Büchlein:
Da sind unheimlich viele leckere Rezepte drin. Ich weiss gar nicht mehr genau, wann und wo ich es gekauft hab, aber bisher war alles daraus stimmig und legga.

Die Zutaten sind folgende (für 12 Stück):

100g weiche Butter
50g Erdnussbutter (ich hab creamy genommen)
150g brauner Zucker
1 TL Vanillin
2 Eier
125g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 ml Buttermilch
Papierförmchen

Den Backofen auf 175°C (ich hab Umluft 150°C genommen) vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen versehen.

Butter und Erdnußbutter schaumig rühren.


Zucker und Vanillezucker vermengen und unter Rühren einrieseln lassen.

Eier einzeln hinzufügen (unter Rühren), Mehl, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter den Teig rühren.


Ab in die Förmchen mit dem Teig und auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.


Nach 25 Minuten rausholen und bewundern...


Auskühlen lassen ...

Oder auch schon lauwarm naschen....

Sie sind nicht sehr süß, aber dafür schön erdnussig und absolut flauschig und lecker.

Müsst Ihr unbedingt ausprobieren, geht ratz fatz und die Lieben freuen sich.... wenn sie Ernußbutter-Junkies wie wir sind.

Das Wetter lässt sich heute fantastisch an, da werden wir am Nachmittag nochmal den Grill anwerfen und die Reste vom gestrigen Vatertag auflegen.

Halloumi mit Bacon-Jam, Berner Würstl, Nudel-Rucola-Salat, Kartoffelbrot und Nackensteaks. Mmmmh, ich hab jetzt schon Hunger.


Genießt den Tag!
Liebe Grüße
Eure
Mel

Freitag, 29. April 2016

Blogger Revival


Braucht die Welt noch mehr Blogger? ...Vielleicht ja mich;-)))) Ich möchte hier in Zukunft (nach langer, langer Abwesenheit) über alles berichten, was mir Spass macht. 

Das ist in erster Linie meine Patchworkfamilie (Mann, Tochter, Exfrau, Stiefsöhne, Hunde - alle in einem Haus und auch fast alle in einem Betrieb. Über meine Leidenschaften werde ich auch gerne berichten. Das ist mein zu Hause inklusive Kochen, DIY, Einrichten, Renovieren (ungern auch Garten), unsere Hunde, ein wenig fotografieren, die Natur, Kräuter, ein bisschen Esoterik. Aber auch Klamotten, Kosmetik, Bücher, Filme, Serien.... Mal sehen, was gerade in meinem Fokus ist und über was ich Lust habe, Euch zu berichten. Parallel dazu wird es dazu auch das eine oder andere youtube-Video geben. Einen Kanal richte ich gerade ein und versuche mich im Videos schneiden und im Ertragen meiner Person im Film;-)))



 
Das sind übrigens unsere Labrador-Damen Queens und Enya. Wobei Enya noch ganz neu ist bei uns, sie ist gerade 16 Wochen alt.
Queens ist schon zwei Jahre alt und ihr Bruder Brooklyn wohnt auch in unserem Patchwork-Haus, allerdings bei der Ex-Frau meines Mannes;-)))
Queens und Brooklyn sind braune Labradore (ist durch den Filter oben nicht so gut zu erkennen) und Enya ist charcoal.
Die Rasselbande werde ich Euch in einem gesonderten Post nochmal genauer vorstellen.

Erstmal vielen Dank für Euren Besuch hier, ich freu mich auch sehr über Kommentare, sowie Tips und Anregungen.

 Ich wünsche Euch ein bezauberndes Wochenende (hier im Harz ist Walpurgis) und einen schönen Feiertag, genießt die Zeit.

Viele liebe Grüße, Eure

Mel